Montag, 24. November 2014

Garnier // 30 Tage Hautklar Challenge

Hallo Ihr Lieben,

über die Garnier Blogger Academy durfte ich bei der Garnier Hautklar 30 Tage Challenge mitmachen und die Produkte, welche speziell für meinen Hauttyp zusammengestellt wurden, testen. Garnier HautklarAktiv ist eine Produktlinie mit konzentrierten Formeln, welche extra für fettige und zu Pickeln neigende Haut entwickelt wurde. Ich habe alle Produkte gerne getestet, da ich eine unreine Haut habe.

HautklarAktiv Tiefen-Rein Bürste
 Die Anwendung der Reinigungsbürste ist eigentlich sehr einfach, man kann da nichts falsch machen. Nachdem man sich das Gesicht angefeuchtet hat, macht man die Tiefen-Bürste auf, dreht den Verschluss um und hält den Bürstenkopf nach unten und drückt das Gel aus der Tube. Dann kann man auch schon mit der Gesichtsreinigung anfangen. In sanft kreisenden Bewegungen verteilt man  dann das Gel auf dem Gesicht. Anschließend wird das Gesicht abgespült. Der Bürstenkopf sollte zum Ende dann auch einmal gründlich gesäubert werden. Meine Haut verträgt dieses Produkt sehr gut, obwohl sie schon auf das eine oder andere Produkt etwas empfindlich reagiert hat. Die Pickel werden wirklich weniger, nur gegen Mitesser hilft auch dieses Waschgel nicht wirklich.

HautklarAktiv Pickel-Fighter
 Dieses Peeling-Gel kann täglich verwendet werden. Es wird auf das angefeuchtete Gesicht aufgetragen und einmassiert. Ich finde das einmassieren sehr angenehm, denn im Gel sind kleine schwarze Kohle-Partikel enthalten, die spürbar über die Haut rutschen. Das Gel fühlt sich auf der Haut kühl an und lässt sich leicht wieder mit Wasser abwaschen. Die Haut ist nach dem Peelen spürbar sauber und glatt. Sie spannt auch nicht. Gegen Pickel hilft dieses Gel wirklich gut und trocknet die Haut nicht aus.

Tägliche Reinigungspads 
 Die Pads sind sehr durchnässt und haben eine deutliche Prägugng, ein Strichmuster. Das Auftragen geht einfach und schnell. Die Haut ist nach der Anwendung sehr erfrischt und fühlt sich sehr weich an. Die meisten Pickel und Unreinheiten sind verschwunden bzw. weniger geworden. Ich nehme die Reinigungspads von Garnier Hautklar jeden Tag und finde das fühlbar kühlende Gefühl von den Pads sehr angenehm. Mit meiner trockenen und sensiblen Haut gibt es bei den Reinigungspads von Garnier Hautklar keine Probleme.

Hautklar 3in1
 Ich habe dieses Produkt als Peeling und Maske verwendet.Wenn ich dieses Produkt als Peeling verwende, trage ich es auf das angefeuchtete Gesicht auf und massiere es sanft mit kreisenden Bewegungen ein. Danach wird alles gründlich mit Wasser wieder entfernt. Die Haut wirkt auch sehr weich und geschmeidig. Als Maske trage ich die Creme auf und lasse sie ca. 5 Minuten lang einwirken. Die Maske trocknet sehr schnell und muss daher schnell verteilt werden. Während der Anwendung konnte ich keine Hautreizungen feststellen und kam mit dem Produkt sehr gut klar. Mein Hautbild ist ebener geworden und weist weniger Pickel auf.


BB Cream Anti-Unreinheiten
 Die BB Cream lässt sich super verteilen und passt sich meinem hellen Hauttyp gut an. Aufgrund der leichten Textur fühlt sie sich sehr angenehm auf der Haut an. Wie fast alle deckenden Tagescremes ist auch hier ein Lichtschutzfaktor enthalten. Da meine Haut die Sonne ganz gut verträgt ist für mich LSF 15 vollkommen ausreichend. Die Deckkraft finde ich sehr gut. Die Hautrötungen und Unreinheiten werden gut abgedeckt. Ich finde die Creme sehr ergiebig und bin mit ihrer Wirkung sehr zufrieden.
 
Mit der Wirkung der Produkte bin ich insgesamt sehr zufrieden. Mein Hautbild ist ebenmäßiger und glatter geworden. Die Unreinheiten und gerötete Pickel wurden deutlich reduziert.
PR-Sample
Habt Ihr auch an  der 30 Tage Hautklar Challenge teilgenommen?
Welche Erfahrungen habt Ihr mit den Produkten gemacht? 

 
SHARE:

Kommentare

  1. wie ein peeling jeden tag??? das ist aber auf die dauer gar nicht gut, da machst du dir die haut kaputt, ein peeling sollte nicht mehr als 1-2 mal in der woche angewandt werden, ich verstehe die kombi peeling gel für jeden tag nicht so ganz?

    bisher habe ich nur negative berichte darüber gelesen und als ich die inhaltsstoffe erfahren habe, war mir auch einiges umso klarer :(

    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe selbst an der Challenge nicht teilgenommen, verwende aber sehr gerne die Reinigungspads von Garnier!!!

    AntwortenLöschen

Blogger templates by pipdig