Dienstag, 9. August 2016

Maxclinic //Intensiv collagen ampoule

Hallo Ihr Lieben,

früher habe ich nicht so gerne Gesichtsseren verwendet, weil ich für mich darin keine Notwendigkeit fand. Als ich aber festgestellt habe, dass sich auf meiner Stirn und um die Mundwinkel herum langsam kleine Fältchen bilden, habe ich mir angefangen darüber Gedanken zu machen, wie die unter Kontrolle bekomme.
Nun gibt es ja schon seit langer Zeit viele unterschiedliche Seren auf dem Markt, wobei ich mich besonders für die Seren mit Collagen interessiert habe. Da koreanische Kosmetikprodukte für ihre Innovativität in Sachen Anti-Aging bekannt sind, habe ich mich auf deren Markt nach solchen Seren umgeschaut. Ich bin auch fündig geworden, wobei dort die Auswahl an Seren und Essenzen einfach riesig ist. Ausprobiert habe ich ein Collagenserum der Marke Maxclinic, über welche ich Euch heute berichten werde.
Maxclinic Intensiv collagen ampoule
100 ml - 18,44 USD

Herstellerangaben:
Das Produkt enthält das italienische Trüffelöl und Collagen, welche die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgen. Das Serum hat eine nicht fettende Formel und zieht sofort in die Haut ein. Es hellt die Haut auf und hat eine Anti-Aging-Wirkung.

Nach all den interessanten Produktinfos ist es natürlich jetzt am spannendsten zu erfahren, wie sich das Produkt in der Praxis zeigt. Das Serum kommt in einer roten Papp-Umverpackung daher, hier sind alle wichtigen Informationen zum Produkt aufgeführt, die auch im Onlineshop von BBcosmetic.com zu diesem Produkt zu finden sind. Das Serum selbst befindet sich in einer bräunlichen Flasche, leicht transparent so dass man den Füllstand des Produktes noch erkennen kann. Die Produktentnahme erfolgt über eine Pipette, was die Verwendung des Serums zu einer hygienischen Angelegenheit macht.
Ich verwende das Serum am Morgen als ersten Pflegeschritt nach dem Reinigen und Klären. Der Duft ist dezent und leicht blumig. Über die Pipette entnehme ich 2 bis 3 Tropfen des Serums, mehr nicht, da diese Menge völlig ausreichend ist, um das ganze Gesicht damit zu versorgen. Das liegt daran, dass die Textur des Serums recht dünnflüssig ist und es somit sehr ergiebig macht. Wenn man das aufgetragen hat, wird es schnell von der Haut aufgenommen. Meine Haut scheint das Serum nur so aufzusaugen. Einen (öligen) Film auf der Haut spüre ich nicht.
Meine Haut fühlt sich mit der Verwendung des Serums gut mit Feuchtigkeit versorgt an und sieht auch deutlich besser und erholter aus. Gleichzeitig habe ich das Gefühl ein viel ebenmäßigeres Hautbild bekommen zu haben. Das Serum verursacht auf keinen Fall Unreinheiten und verstopften Poren. Meine Mischhaut hat das Produkt somit richtig gut vertragen. Meine Fältchen hat das Serum natürlich nicht sofort verschwinden lassen, dennoch habe ich das Gefühl, dass sie etwas abgemildert wurden.
Insgesamt hat mir das Serum richtig gut gefallen. Es enthält wertvolle Inhaltsstoffe, lässt meine Haut schöner aussehen und ist sehr ergiebig. Den Preis finde ich auch super, da es hierzulande Seren mit außergewöhnlichen Inhaltsstoffen richtig teuer sind.
PR-Sample

Welche Gesichtsseren verwendet Ihr gerne?

SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Blogger templates by pipdig