Montag, 26. September 2016

Beauty-Hack // Zerbröselten Lidschatten reparieren

Hallo Ihr Lieben,

viele von Euch kennen das bestimmt, der große Schock, wenn der Lieblingslidschatten plötzlich hinüber ist. Mit einem zerbröselten Lidschatten kann man leider auch nicht wirklich was anfangen, da alles aus dem Pfännchen rausfällt und sich überall in der Wohnung verteilt. 
Bevor man den Lidschatten verärgert in den Müll wirft, habe ich einen Tipp für Euch, wie man den Lidschatten doch noch retten kann.
Letztens ist mir mein NYX - Lidschatten beim Schminken aus der Hand gefallen und landete auf dem harten Kachelboden im Badezimmer. 
So...und da stand ich und wusste nicht wohin damit. Da ich diesen Lidschatten gerne verwendet habe und es in dem Pfännchen noch reichlich an Inhalt drin war, habe ich mich schlau gemacht, wie man so einen Lidschatten reparieren könnte. 
Wie das genau funktioniert, zeige ich Euch jetzt.
Was braucht man dafür?

  • Alkohol ( 70% oder 90%; ich habe einfach Vodka (40%) genommen)
  • ein Teelöffel oder Spatel 
  • Pipette
  • sauberes Taschentuch
  • Lippenstift oder Ähnliches zum Pressen
1. Zunächst gebe ich mit der Pipette ein paar Tropfen Alkohol zum Lidschatten. Man sollte dabei aufpassen, dass man nicht zu viel reintropft.

2. Wenn man mit dem Tropfen fertig ist, dann nimmt man den Teelöffel und versucht die feuchte Masse vorsichtig mit dem schmalen Ende des Löffels durchzumischen. Es ist darauf zu achten, dass man am Ende einen gleichmäßig durchgemischten Lidschatten hat.

3. So nun wickele ich den sauberen Taschentuch um den Lippenstift und presse den Lippenstift auf den Lidschatten. Damit wird versucht eine glatte Oberfläche zu erreichen. Zudem wird auf diese Weide überschüssiges Alkohol entfernt.

4. Zum Schluss habe ich noch, um eine schönere Oberfläche zu erreichen, Frischhaltefolie genommen, auf den Lidschatten gelegt und leicht auf diesen gedrückt.

Wenn man mit allen Schritten fertig ist, lässt man den Lidschatten noch 1- 2 Tage trocknen. 
Das Ergebnis könnt Ihr auf dem unteren Bild sehen.

Von diesem selbstgepressten Lidschatten habe ich keine Hautirritationen bekommen. Er lässt sich weiterhin gut auftragen und verblenden.

Habt Ihr auch schon mal ein Lidschatten gepresst? 
Kennt Ihr vielleicht andere Tipps?



SHARE:

Kommentare

  1. Hallo Elina,
    das ist ein guter Tip. Ich habe es noch nicht probiert, sollte das aber mal mit meinem zerbröselten Blush machen. Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Nancy 😊

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht ja klasse aus! Hätte gar nicht gedacht, dass das Ergebnis so überzeugend ist. Danke für den Tipp!

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
  3. Cool :) Werde ich das nächste mal auch ausprobieren. Müsste aber extra Alkohol besorgen (von Freunde o.ä), weil bei mir kein Alkohol konsumiert wird :) Ich benutze kaputte Lidschatten eigentlich ohne weiteres so, denn mit einem Pinsel lässt er sich ja auch ganz normal auftragen. Man müsste den Pinsel nur etwas abklopfen :)
    Liebste Grüße
    Selma

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elina
    Ich hab das schon so oft machen müssen. Einige sind mir aus den Händen gefallen und andere sind mir beim Depotten zerbrochen.
    Liebe Grüsse Dana

    www.danamagnolia.com

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein super Tip, wobei ich Lidschatten trotzdem noch im kaputten Zustand nutze,da ja die Farbe noch die Gleiche ist. :-)
    Aber ausprobieren werde ich das sicherlich mal.

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen
  6. Das ist immer ärgerlich, wenn Lidschatten zerbröseln. Ich bin auch ein Tollpatsch, deshalb Danke.

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde solche Hacks total klasse. Sollte ich auch mal probieren bei Gelegenheit. Passiert mir nämlich auch ab und an :)

    AntwortenLöschen
  8. So mache ich es auch immer, wenn mir ein Lidschatten oder Rouge zerbrochen ist :) zum Glück gibt es dafür so eine einfache Rettungsmethode :D

    Lieben dank für die Kommentare auf dem Blog, ich freue mich sehr <3

    AntwortenLöschen
  9. Super Trick, habe schon oft gehört dass es funktionieren soll, aber es noch nie gesehen =)
    Schön dass dus ausprobiert hast und es hat ja auch super funktioniert!
    Mir ist Gottseidank noch nie ein Lidschatten runtergefallen und zerbröselt, aber jetzt weiß ich ja wie man ihn repariert :)
    Liebe Grüße,
    Miri von Mary Reckless

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Elina! Vielen Dank für deine Tipps! Ich habe bis jetzt noch nie gekannt :-)
    Liebe Grüße,
    marina
    http://fashiontipp.com

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elina

    Wow! Danke Dir für den Trick, so cool!

    Hast eine tollen Bericht geschrieben!

    Hab ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    Mein Bog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ein klasse Tip, danke dafür liebe Elina :)
    Liebe Grüße
    Lexi ♥

    AntwortenLöschen
  13. Das ist dir gut gelungen. Ich nutze meist ein Küchentuch, weil das meist robuster ist als ein Taschentuch, aber sonst mache ich es genauso. Zum Glück fällt mir zwar immer viel runter, aber nie mein Make-Up^^

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen

Blogger templates by pipdig