Montag, 5. September 2016

Ionto // Health & Beauty

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch einige Produkte aus dem Wellness-Bereich vorstellen. Diese stammen von der Marke Ionto.

Seit 1979 entwickelt und produziert IONTO-COMED® die Ausrüstung für Kosmetikerin oder Kosmetiker, damit sie ihre Kunden effektiv und nachhaltig pflegen und für mehr Wohlgefühl sorgen. Dabei hat IONTO die Bestrebung alle Geräte, Liegen und Kabinenausstattung nach höchster Qualität herzustellen.
IONTO-COMED® ist nicht nur in Deutschland, sondern in mehr als dreißig Ländern vertreten. Somit setzen Kosmetikerinnen und Kosmetiker überall auf der Welt die Produkte dieser Marke.
Neben der Ausrüstung für Kosmetikstudios gibt es von IONTO auch Pflegeprodukte. Ein Auswahl davon werde ich Euch nun näher vorstellen.
Das Badesalz löst sich im Wasser sehr schnell auf und bildet keinen Schaum. Der Duft lädt zum Entspannen ein.  Während des Badens fühlt sich meine Haut weich und überhaupt nicht gereizt an. Auch rasieren ist in diesem Badezusatz möglich, ohne ein unangenehmes Brennen. Nach dem Baden ist ein Eincremen nicht unbedingt nötig, denn die Haut fühlt sich auch noch nach dem Abduschen leicht gepflegt an.
Nach dem Baden massiere ich das Öl gerne in die Haut ein. Das Öl zieht schnell ein und auf meiner Haut entfaltet sich ein erfrischender Zitrusduft. Das Wellness-Öl hat meine trockenen Hautstellen sofort in den Griff bekommen und nachhaltig gepflegt.
Zur Massage eignet es sich die Massagekerze wirklich gut, da die Konsistenz nicht so dünnflüssig ist und man lange damit massieren kann. Trotzdem zieht es gut in die Haut ein, selbst wenn sie davor nicht feucht war. Direkt verspürt man auch die herausragende Pflegewirkung. Die Haut wird geschmeidig und auch am nächsten Morgen hatte ich nicht das Gefühl meine Haut eincremen zu müssen.
Das Duftspray riecht unheimlich gut und natürlich nach Orange. Die Glasflasche liegt gut in der Hand und das Produkt lässt sich ganz einfach dosieren. Der Duft hat eine sehr wohltuende Wirkung, wenn man es im Raum verteilt. Mit vitalisierenden Essenzen verhilft der Duft zu neuer Energie und hellt die Stimmung auf.

Ohrenkerzen kannte ich bisher noch gar nicht. Diese sollen für eine Tiefenentspannung im Einklang mit Fühlen, Riechen und Hören sorgen. Die Ohrenkerze wird zunächst senkrecht in das Ohr geführt. Aus Sicherheitsgründen ist zu empfehlen, dass die Ohrkerze von einer zweiten Person in das Ohr eingeführt werden soll. Dann wird die Kerze angezündet, damit warmer Rauch in das Innere der Ohren gerät. Die Anwendung der Ohrenkerze hatte eine entspannende Wirkung auf mich und sorgte zudem für Stressabbau.



Mehr zum Thema:http://www.gesundheit.de/medizin/behandlungen/ohrenkerzen

SHARE:

Kommentare

  1. Wow, von ohrenkerzen habe ich bisher auch noch nichts gehört, aber ob ich mich das getraut hätte, weiß ich auch nicht.. :D
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  2. Interessant, eine ohrenkerze ist mir auch neu . Ins Ohr stecken, ich weiß nicht . Beim Profi vielleicht aber zuhause. Bin skeptisch;) aber ein Bad wäre genau das richtige nach einem Montag !
    Liebste Grüße
    Tascha
    taschasdailyattitude.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Looks great, I dont understand much, but those lemongrass granules look beautiful:)

    AntwortenLöschen
  4. Das sind interessante Sachen. Ohrenkerzen - davon habe ich zwar schon gehört, aber noch nie welche ausprobiert.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  5. hey, die ohrenkerzen finde ich eher lustig- ein bisschen humbug, aber wenns denn gut tut :P.
    eine tollen wochenstart wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  6. Ohrenkerzen finde ich ja sehen immer irgendwie spannend und alternativ aus. Spannende Produkte finde ich jedenfalls.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen

Blogger templates by pipdig