Freitag, 18. November 2016

Dr. med. Christine Schrammek // Hyaluron HY+ Performance Serum

Hallo Ihr Lieben,

innerhalb des letzten Monats habe ich ein interessantes Serum von Dr. med. Christine Schrammek benutzt und möchte Euch dieses heute genauer vorstellen.
Da sich bei mir leider schon die ersten Fältchen bilden, stelle ich so langsam meine Pflegeroutine auf Produkte mit Anti-Aging-Wirkung um. Insbesondere interessiere ich mich dabei für Gesichtsseren, da sie hochkonzentrierte Cocktails aus verschiedenen Wirkstoffen wie Antioxidantien, Hyaluronsäure und hauteigenen Eiweißen sind. Aufgrund des hohen Gehalts an wirksamen Inhaltsstoffen, sollen sie viel stärkere Effekte erzielen können als herkömmliche Cremes.

Hyaluron HY+ Performance Serum
30 ml - 48,00 EUR

Herstellerangaben:

Feuchtigkeitsspender mit Anti-Aging Effekt und Mehrfach-Hyaluroneffekt - optimal zur Feuchtigkeitsanreicherung und Regeneration der Haut. Das HYALURON HY+ PERFORMANCE SERUM gleicht feine Fältchen aus, boostet die Haut von innen und füllt die Feuchtigkeitsdepots der Haut wieder auf. Zudem unterstützt es die Kollagenproduktion und lässt die Haut prall und frisch erscheinen. 
Das Serum befindet sich in einem praktischen Pumpspender und lässt sich daraus gut dosieren. Der Deckel lässt sich mit etwas Kraftaufwand abziehen, was ich aber jetzt nicht so tragisch finde.
Ich trage das Serum direkt nach der Reinigung auf, denn dann ist die Haut bereit die Wirkstoffe des Serums aufzunehmen. Ich entnehme die Menge von etwa zwei Pumpstößen und massiere in kreisenden Bewegungen dieses Beauty-Elixier ein. Das Serum ist milchig und hat eine leichte Konsistenz. Es hat einen angenehmen blumigen Duft, welcher schnell verfliegt und daher nicht aufdringlich ist. Meine Haut hat dieses Serum wie ein Schwamm restlos aufgesogen, so als hätte sie es dringend nötig gehabt. Wenn das Gesichtsserum eingezogen ist, trage ich eine Tages- oder Nachtpflege auf.
Nach dem Auftragen sieht die Haut frisch, prall und auch geglättet aus. Das fällt gerade um die Augen herum auf. Denn gerade da habe ich es auch am liebsten angewendet. Es macht entspannte und ausgeruhte Augen. Außerdem reizt es die dünne Haut an und um die Augen überhaupt nicht. 
Als Make Up Grundlage ist das Serum ebenfalls zu empfehlen, da es sich dank fehlendem Film gut damit verträgt. Ich habe schon weitere Feuchtigkeitsseren ausprobiert und bisher konnte mich keines so überzeugen.
Meine Haut hat das Serum insgesamt sehr gut vertragen. Sie zeigte weder während des Auftrags, noch nach der vier Wochen irgendwelche unerwünschten Reaktionen oder Unreinheiten.

Fazit

Ich verwende dieses Serum sehr gerne, weil es ganz angenehm duftet sowie schnell und ohne Rückstände einzieht. Meine Haut hat sich durch die Anwendung des Gesichtsserums schon nach drei Tagen besser angefühlt und sah auch irgendwie geschmeidiger und makelloser aus. Die kleinen Fältchen wirkten aufgepolstert und waren nicht so stark sichtbar. Gerade an den Augen fällt es mir am meisten auf. Falls ihr ebenfalls mit trockenen Stellen und dadurch bedingten Fältchen zu kämpfen habt, kann ich Euch dieses Serum als ergänzende Pflege sehr empfehlen.
PR-Sample (blogger-club.de)

Welche Seren verwendet Ihr gerne?

SHARE:

Kommentare

  1. Das klingt ja toll!
    Genau so soll ein Produkt wirken :)

    Liebst, Colli
    ToBeYoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für dein Kommentar! :) Ich will gar nicht wissen, wie viele Verlosungen ich verpasst habe, bis ich das Prinzip überhaupt richtig verstanden habe, haha. :D

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Elina

    Ich benutze immer wieder ein anderes Serum. Dieses Serum klingt sehr interessant. Ein toller Post :)

    Liebe Grüsse Dana ♡
    www.danamagnolia.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elena,
    ich benutze noch keine Seren, fühle mich zu jung dafür. Habe einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Nancy 😊
    OrangeCosmetics

    AntwortenLöschen

Blogger templates by pipdig