Sonntag, 1. Januar 2017

Hollister // Wave For Him & For Her Eau de Parfum

Hallo Ihr Lieben,

Ihr kennt alle bestimmt schon das Label Hollister. Dieser steht bekanntlich für Sonne, Sommer, Wellenreiten und schönen Strand. 
Nun sind von diesem Label zwei tolle Düfte für Damen und Herren herausgekommen. Obwohl diese Düfte das sommerliche Wetter verkörpern, trage ich sie unheimlich gerne in dieser Jahreszeit, um mir den kalten Winter zu versüßen.
Hollister Wave for Her Eau de Parfum
30 ml – 25,00 EUR

Duftkomposition
Kopfnote:  STERNFRUCHT, Cassis-Sorbet, Prickelnde Quitte
Herznote: WILDE ORCHIDEE, Sunset-Hibiskus, Kalifornischer Mohn
Fondnote: Sonnendurchflutetes, cremiges Sandelholz, AMBER-KRISTALLE

Optisch ist dieses Parfum ein echter Hingucker! Die Farben sind luftig, leicht und sehr mädchenhaft. Das Produktdesign ist wirklich gut gelungen.
Die Kopfnote, besonders den Sternfrucht und Prickelnde Quitte, riecht man an einem unmittelbar geöffneten Flakon, so nimmt man zuerst diese wahr. Diese verfliegt bereits nach ca. 5 Minuten. Die Kopfnote ist ein wenig schwer und süß. Die Herznote bildet den eigentlichen Charakter des Parfums. Die Basisnote lässt den Duft ausklingen und stabilisiert den Duft. Diese Note ist der Teil eines Duftes, der bei jedem Menschen anders riecht. Der Duft selbst ist sehr fruchtig-blumig und auch frisch, eben eine bunte Mischung aus fruchtig-frischen Früchten. Besonders die cremiges Sandelholz, aber auch eine leicht blumige Note macht mein Näschen aus.

Hollister Wave for Him Eau de Toilette
30 ml – 25,00 EUR

Duftkomposition
Kopfnote: Bambus-Blätter, SPRITZIGE Yuzu, Frische Grapefruit
Herznote: ZYPRESSEN-HOLZ, Lavendel, Neroli
Fondnote: Regenwald-Tonkabohnen, Moschus, SALZIGES TREIBHOLZ

Optisch finde ich diesen Duft auch gut gelungen. Seine Farbe erinnert einen an seichte Wellen des kristallblauen Meeres.
Der Duft ist am Anfang recht kräftig aber nicht so dominant, dass man davon erschlagen wird bzw. das er mit der Zeit unangenehm wird. Mit seiner erfrischenden Grapefruit - Kopfnote wird das Interesse geweckt und etwas Spannung verschaffen. Durch aromatisch-würzige Akzente wirkt die Herznote sehr attraktiv. Die warmen Holzakkorde der Basisnote lassen den Duft angenehm ausklingen. Mein Freund kann sich gar nicht daran satt schnuppern. Der Duft ist langanhaltend und verfliegt nicht gleich wieder. 

Fazit

Insgesamt sind die Düfte wirklich gut gelungen. Die Duftnoten wurden perfekt aufeinander abgestimmt, so dass man nicht von diesen Düften direkt erschlagen wird, sie aber auch nicht nur nach wenigen Minuten direkt verflogen ist. Die beiden Düfte eignen sich auch super zum Verschenken.
PR-Sample

Kennt Ihr diese Düfte vielleicht auch schon?


SHARE:

1 Kommentar

  1. Also die Duftkomponenten hören sich bei beiden toll an, kenne aber keines der Parfüms!

    Liebst, Colli
    vom Beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen

Blogger templates by pipdig