Mittwoch, 3. Mai 2017

Lancôme // Visionnaire Crescendo

Hallo Ihr Lieben,
in diesem Frühjahr hat Lancôme ein wirklich innovatives Serum Visionnaire Crescendo auf den Markt gebracht. Dieses wird in zwei Phasen angewendet und soll für Perfektion und Ausstrahlung der Haut sorgen. 
Lancôme Visionnaire Crescendo 
30 ml - 62,95 EUR

Das Serum befindet sich in einer hübschen Verpackung, welche auf beiden Seiten einen Pumpspender hat. Das Produkt lässt sich daraus gut dosieren, es kommt nicht zu viel und nicht zu wenig Produkt heraus.
In den ersten 14 Nächten massiert man das sanfte Peeling der 1. Phase abends nach der Reinigung und vor der eigentlichen Pflege in die Haut ein, um die Haut auf die folgende Phase vorzubereiten.

In den folgenden 14 Nächten soll man nach der Reinigung und vor der Pflege die 2. Phase von Visionnaire Crescendo mit 10% Aktivstoffen anwenden, um somit die Erneuerung der Haut anzuregen. Sowohl in Phase 1 als auch in Phase 2 sollte man seine Haut tagsüber durch eine Creme mit Lichtschutzfaktor schützen. 

Fazit

Die erste Phase hat im Vergleich zu der zweiten Phase eine eher klebrige Konsistenz. Wenn man sie auf das Gesicht aufträgt, hat man am Anfang das Gefühl, dass man einen Film auf der Haut hat, welcher dann jedoch kaum wahrnehmbar wird. Nach dem Aufwachen fühlt sich meine Haut richtig weich an. Meine vergrößerten Poren waren nicht mehr so stark sichtbar. Bei meinem Teint konnte ich nach der ersten Phase jedoch keine Änderungen feststellen. 
Die zweite Phase hatte eine deutlich angenehmere Konsistenz und bildete keinen Film auf der Haut. Ich fand jedoch, dass sie einen Alkoholgeruch hatte und habe diese gezielt an Hautstellen verwendet, welche zu viele Fältchen, vergrößerte Poren und Unreinheiten aufwiesen. Es kam bei mir während der Anwendung zu keinen Hautirritationen, obwohl ich das aufgrund dieses Geruches sehr befürchtet habe. Nach ein paar Nächte der Anwendung der zweiten Phase hat sich meine Haut angefangen an diesen Stellen leicht zu schälen, ohne dass es zu Rötungen gekommen ist. Das Ergebnis hat mir wirklich gut gefallen, da meine Haut nun viel glatter geworden ist. Das Serum liegt zwar im hochpreisigen Bereich, aber dafür, dass die Wirkung sich so gut entfalten konnte, wäre ich bereit dieses Geld für eine weitere Behandlung mit diesem Serum auszugeben. 
PR-Sample (Parfümerie-Thiemann.de)

Habt Ihr auch schon von diesem Serum gehört?
Kennt Ihr ähnliche Produkte?
SHARE:

Kommentare

  1. Hi habe das Serum noch nicht probiert jedoch hört es sich sehr Interessant an!Habe ähnliche probleme mit meiner Haut.
    Danke fürs Vorstellen

    Alicja
    Pinkbeautylicious02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Davon habe ich noch nix gehört. Stolzer Preis, aber ich bin immer auch bereit höhere Summen auszugeben wenn es sich lohnt. Würdest du das Produkt uneingeschränkt empfehlen? Bin nämlich grad am überlegen morgen im DM mal danach zu schauen...

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich interessant an und einmal nach einem Serum, welches eine Wirkung hat.
    Meine Freundin testet diese Dinge immer gerne aus :)
    Liebe Grüße,
    Fabian

    AntwortenLöschen
  4. Alkoholgeruch finde ich bei Pflegeprodukten immer ganz schlimm. Besonders wenn es sich um so hochwertige und teure Pflege handelt, finde ich das schade und das könnte absolut vermieden werden...
    Liebe Grüße
    Andrina

    AntwortenLöschen
  5. Was sind das für Aktivstoffe? Fruchtsäure? Warum schält sich Deine Haut nach der Anwendung?
    Das Serum hört sich interessant an. Den Preis finde ich ok, da es etwas kann.
    Liebe Grüße
    Regina von http://www.reloves.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich kannte das so bisher ehrlich gesagt noch gar nicht aber klingt auf jeden Fall recht spannend und ist einen Versuch wert! :D


    Viele Grüße
    Denise con
    www.lovefashionandlife.at

    AntwortenLöschen

Blogger templates by pipdig