Sonntag, 24. September 2017

6 Sachen,die Ihr in Eurer Kosmetiktasche nicht unbedingt braucht

Hallo Ihr Lieben,
wir reden immer alle darüber, was wir in unserer Kosmetiktasche brauchen und wofür es sich lohnt Geld auszugeben. Deshalb habe ich mir darüber Gedanken gemacht, was wir nicht brauchen und wie unsere Beauty Essentials dann aussehen würden. Dies soll für all diejenigen von Euch hoffentlich nützlich sein, welche oft in Eile sind oder um Eure Make-Up Routine schön einfach zu gestalten.
Also, das sind nun sechs Dinge, die Ihr nicht unbedingt in Eurer täglichen Routine braucht. 

1. Lidschatten Primer

Ich glaube, dass man nicht unbedingt einen Lidschatten Primer jeden Tag braucht und dieser unnötig viel Platz in der Kosmetiktasche einnimmt. Diese Aufgabe kann ein Concealer auch ganz gut übernehmen. Dieser dient super als Grundierung für die Augenlider und damit halten die Lidschatten eigentlich ganz gut im Laufe des Tages. 

2. Transition-Shade

Ganz oft verwende ich einen Bronzer als  Transition-Shade bei meinem Augenmakeup und bin der Meinung, dass der Effekt des Schattens damit noch besser funktioniert. Man erhält ein schön natürliches und gleichmäßiges Finish.

3. Augenschattenkorrektur

Zur Augenschattenkorrektur nehme ich einen roten oder orangenfarbenen Lippenstift. Ich trage etwas Farbe auf meinen Ringfinger auf und tupfe damit leicht unter die Augen. Wenn man danach drüber mit einem Concealer geht, so merkt man nichts mehr von den dunklen Schatten.

4. Eyeliner

Ich glaube nicht, dass man jeden Tag einen Eyeliner braucht, es sei denn man bevorzugt eine definierte schwarze Linie. Ein Lidschatten kann helfen viele verschiedene Looks zu kreieren. So kann man damit Smokey Eyes, Katzenaugen oder einen verschmierten grungy Look zaubern. 

5. Fixierspray

Wenn man zu einem besonderen Anlass geht, dann kann man ein Fixierspray gut in seiner Kosmetiktasche gebrauchen. Man braucht diesen jedoch nicht jeden Tag. Stattdessen kann man gut ein Fixierpuder verwenden, welches das Make Up gut fixiert und langanhaltender macht. So kann man wieder etwas Platz in der Kosmetiktasche sparen. 

6. Blush

Letztendlich glaube ich nicht, dass man jeden Tag ein Blush braucht, da man mit einem Bronzer oder Lippenstift ganz gut etwas Farbe im Gesicht zaubern kann. 

Ich hoffe, dass Euch meine Tipps helfen könnten, Eure Kosmetiktaschen etwas zu entlasten :) Lasst mich auch gerne wissen, auf welche Sachen Ihr in Eurem täglichen Make Up so gar nicht verzichten könnt!



SHARE:

Kommentare

  1. Hey Elina, also das mit dem lippenstift und dem concealer muss ich mal fix ausprobieren. bin gespannt, ob das bei mir auch hilft. danke für den tipp!
    schönen abend!
    glg karolina
    https://kardiaserena.at

    AntwortenLöschen
  2. Guter Tipp mit dem Lippenstift. Ich nutze tatsächlich fast jeden Tag Eyeliner :) Beim Rest bin ich aber ganz bei dir :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elina,

    oh, ja ... mein Lidschatten Primer liegt auch ungebraucht herum ... und ein paar andere Sachen auch. Aber meinen Eyliner gebe ich nicht her ... den verwende ich tatsächlich täglich ;-). Gute Blogbeitrags Idee!

    Liebste Grüße
    Verena von www.avaganza.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich schminke mich zwar nie, aber dein Post dazu ist sehr hilfreich und könnte für vielen ein Vorbild sein. Danke dir! :)

    Liebe Grüße, Menna von http://www.linesandrhymesuniverse.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  5. Das mit dem Lippenstift unter dem Concealer kannte ich noch gar nicht.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Liebes,
    das sind ganz tolle Tipps, die ich auch hin und wieder anwende :)

    Liebst Linni
    www.linnisleben.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elina,
    toller Post. Ich verzichte allerdings acuh unterwegs nicht auf meine Eyeshadow Base und Blush. Ich nehme meinen Stick Blush auch oft als Lippenfarbe. Ich habe sehr ölige Schlupflider und erziele mit Eyeshadow Base einfach immer die besten Schminkergebnisse. Auf Eyeliner und Fixierspray kann ich aber gut verzichten. Als Transition Shade nehme ich gern ein Konturpuder aus der NYX Konturpalette.
    Liebe Grüße
    Nancy
    OrangeCosmetics

    AntwortenLöschen

Blogger templates by pipdig