Montag, 18. Dezember 2017

SLA Paris // #HOW TO-Palette für kreative Looks

Hallo Ihr Lieben,
vor Kurzem durfte eine wunderschöne Lidschattenpalette in meine Kosmetik-Sammlung einziehen. Es handelt sich dabei um die neuste #HOW TO-Palette der Trendmarke SLA Paris, welche ich Euch heute genauer vorstellen werde.  

#HOW TO-Palette
1 Stück - 54,00 EUR

Die Palette befindet sich in einer edlen schwarzen Verpackung und macht auf mich einen sehr hochwertigen Eindruck. Sie enthält eine professionelle Lidschatten-Grundierung und 11 ikonische Lidschatten-Farben. Die Lidschatten sind matt, perlmutt-schimmernd, seidig und metallisch. Sie haben eine zarte Textur und sind super pigmentiert. 




Ich finde es gut, dass matte Farben nicht extrem pigmentiert sind. So kann man sie gut stufenweise aufbauen. Die Lidschatten lassen sich auch gleichmäßig verblenden, so dass sich weiche Übergänge von einer auf die andere Farbe ergeben. 


Dieser Palette liegt noch eine professionelle Anleitung bei, wo Schritt für Schritt professionelle Techniken und Looks erklärt werden. So kann man einen Smokey Eyes für einen intensiven Look, FAN für alle Augenformen und Closed Banana für tiefliegende Augen oder Schlupflider schminken. 


Ich bin der Anleitung gefolgt und habe den Fan Look ausprobiert, was dank der ausführlichen Anleitung super geklappt hat. Hierfür habe ich die Farben Luminizer (2), Bae (4), Champagner Queen (5), Real Gem (8), Friendzone (9) und Post bad (12) verwendet. 


Fazit

Ich habe erst gedacht, dass die Palette zu teuer ist, doch ich muss sagen, dass sich die 54,00 Euro definitiv lohnen. Die einzelnen Farben lassen sich gleichmäßig verteilen und sind sehr farbintensiv. Auch bei der Haftfestigkeit konnten mich die Lidschattenfarben sehr überzeugen. Da die Palette schmal und leicht ist, kann man sie auch super zum Beispiel in seinen nächsten Urlaub mitnehmen. Diese Palette ist im Onlineshop von Deynique Cosmetics erhältlich. 
PR-Sample
SHARE:

Kommentare

  1. Liebe Elina, von der Marke habe ich noch nie gehört. Die Palette finde ich farblich schön, aber nur, was die dunkleren Nuancen angeht, mit sehr hellen Farben kann ich persönlich selten etwas anfangen :) Klar sind 54 Euro eine Menge Geld, aber wenn man den Preis pro Farbe umlegt, relativiert es sich ja auch wieder. Meine Paletten kosten meist nie mehr als 22-30 Euro (Zoeva oder TheBalm), aber ich probiere trotzdem immer gern Neues aus und wenn mir etwas wirklich richtig gut gefällt, ist mir der Preis auch ziemlich egal. Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich super schöne Palette, aber 50 EUR, wow!
    Allerdings sehen die Swatches super aus!
    Liebst, Colli
    P.s. gewinn bei mir einen prall gefüllten Beauty Koffer, Wert: ca 300,- EUR

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen lieben Kommentar. :-) Die Palette ist wirklich wunderschön. Ich liebe ja solche Erdtöne auf den Augen.

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder und toller Beitrag!
    Ich habe die Palette auch und freue mich, sie bald auszuprobieren!
    Liebe Grüße
    Cristina

    AntwortenLöschen
  5. Die Palette sieht wunderschön aus <3 Zwar sehen die Swatches sehr vielversprechend aus, aber ich glaube bei dem Preis greife ich dann doch lieber zu Urban Decay :)

    Liebe Grüße
    Carry von Living the Beauty

    AntwortenLöschen

Blogger templates by pipdig