Sonntag, 21. Januar 2018

Meine Top 5 Winter-Essentials für Haut und Haare

Hallo Ihr Lieben,
momentan ist es richtig kalt draußen, wodurch unsere Haut und Haar total gestresst werden. Deswegen müssen diese im Winter besonders intensiv gepflegt werden. Momentan benutze ich fünf Pflegeprodukte, die mir eine optimale Pflege für die kalte Jahreszeit bieten. In meinem heutigen Beitrag möchte ich Euch diese gerne vorstellen.






Das Feuchtigkeitstonic von Bioderma begleitet mich ständig während der kalten Jahreszeit. Dieses Tonic entfernt noch vorhandene Make Up Rückstände, durchfeuchtet und reguliert den Hydrolipidfilm der Haut. Es hat einen ganz dezenten angenehmen Duft, der erfrischend wirkt. Wenn Eure Haut doch zu sehr zu Unreinheiten neigt, kann ich Euch die Sebium Produkte von Bioderma empfehlen, da sie gezielt gegen Unreinheiten helfen und dazu noch die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Die AntiRÖTUNGEN beruhigende Pflege von Eucerin bietet mir gerade eine optimale Pflege für gestresste Winterhaut. Die Creme enthält den aktiven Hautberuhiger SymSitive, welcher die Toleranzschwelle der Haut erhöht und die Haut sofort direkt am Ursprung der Irritation beruhigt. Diese Anti-Rötung Creme erfüllt absolut ihren Zweck. Meine Rötungen, die mich ohne Make Up daran hindern das Haus zu verlassen, sind nach einigen Wochen, wesentlich geringer geworden. Für die kalte Jahreszeit kann ich diese Creme sehr empfehlen! Die frei öl® HYDROLIPID HandCreme mag ich für den Winter total gerne, jedoch nicht, wenn es warm ist. Diese stark feuchtigkeitsspendende Creme eignet sich super für beanspruchte Haut, was bei mir im Winter der Fall ist, und regeneriert meine Haut optimal. Sie ist sehr reichhaltig und braucht etwas mehr Zeit, um vollständig einzuziehen. Das frei öl® PflegeÖl ist  die Nummer 1 der Hautpflegeöle in Apotheken und so musste ich es auch unbedingt ausprobieren. Ich mag dieses Pflegeöl sehr gerne, da es eine ganze Reihe von Wirkstoffen, wie z. B. Jojobawachs, Bisabolol und Haferkornöl, welche die Haut intensiv pflegen, enthält. Man braucht nur eine kleine Menge dieses Öl, da es doch recht reichhaltig ist. Ich konnte definitiv feststellen, dass meine Haut während der Anwendung dieses Öl nicht spannt und sehr gepflegt aussieht. Auch unsere Haare braucht eine intensive Pflege. Das haarkräftigende PHYTOMILLESIME Schönheitskonzentrat von Phyto versorgt die Haarfaser mit Feuchtigkeit und baut die Lipidbarriere wieder auf. Ich sprühe dieses Konzentrat auf das gewaschene Haar in die Haarlängen und -spitzen auf. Das Haar glänzt danach etwas mehr und fühlt sich sehr weich an. Mein Spliss wird dadurch auch sehr viel weniger. 
Ich hoffe ich konnte Euch ein paar wertvolle Beautytipps für die Haut im Winter geben!
"Mit freundlicher Unterstützung der Shop Apotheke" 


Welche Pflegeprodukte verwendet Ihr gerne im Winter?

SHARE:

1 Kommentar

  1. Hallo liebe Elina!

    Vielen Dank für Deine Top 5 Winter Essentials für Deine Haut.
    Das Frei Öl kenne ich schon viele Jahre und es pflegt die Haut wirklich samtweich und zart.
    Die Handcreme von FreiÖl habe ich seit kurzer Zeit hier und muß sie noch ausprobieren. Ich denke für den Gebrauch am Tag wird sie für mich gut geeignet sein.
    Die Eucerin Antirötungen habe ich auch hier liegen, habe sie bisher noch nicht ausprobiert, obwohl meine Haut auch stark auf Temperaturunterschiede reagiert.
    Derzeit benutze ich tagsüber und abends eine leichte Hyaluroncreme.

    Wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen

Blogger templates by pipdig