Enter your keyword

Dienstag, 6. Februar 2018

Ashéra Cosmetics // Naturkosmetik mit Luxusfaktor

Hallo Ihr Lieben,
wie Ihr bereits mitbekommen  habt, mag ich asiatische Kosmetik total gerne! Deswegen freue ich mich immer, wenn bei uns in Deutschland  neue Marken erscheinen, welche die Schönheitsgeheimnisse aus Asien in ihren Kosmetikprodukten vereinen. So bin ich auf die Naturkosmetikmarke Ashéra Cosmetics aufmerksam geworden, die Jahrtausende altes Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin für ihre Kosmetikprodukte verwendet. 

Ashéra ist eine syrisch-kanaanäische Meeresgöttin. Ashéra Cosmetics hat ihren Sitz in Regensburg. Die Gründerin dieser Kosmetikmarke heißt Jacqueline Heimgärtner und ist zudem auch Inhaberin einer Werbeagentur.
Die erste Pflegeserie von Ashéra Cosmetics heißt YIN YANG BALANCE, welche aus einer 24-Stunden-Gesichtspflege und einem sanften Reinigungsschaum besteht. 
Die Chinesen führen schon seit Jahrhunderten den Ursprung der Lebenskraft auf die beständige und ausgleichende Anziehung von Yin- und Yang-Energie zurück. Yin ist die dunkle Seite und symbolisiert die Nacht. Yang ist die helle Seite und repräsentiert den Tag. 
Die Yang-Phase wird durch energiespendenden Extrakte aus Ginseng, Rotwurzelsalbei und Tragantwurzel unterstützt. Durch diese wird die Mikrozirkulation in den kleinen Gefäßen angeregt, welche für den Zellstoffwechsel zuständig sind. Der Granatapfelsamenextrakt, welcher in dieser Phase ebenfalls enthalten ist, wirkt entzündungshemmend und zellregenerierend. 
Die Yin-Phase unterstützt die regenerierenden Prozesse der Haut während der Nacht. Besonders die Essenzen aus Ganoderma, einem asiatischen Heilpilz, reinigen und glätten die Haut gleichzeitig. Die Faltenbildung wird verringert und das Hautbild insgesamt ebenmäßiger.

Als Basis für die Creme werden Sheabutter, Jojobaöl, Avocadoöl, Reiskeimöl, Distelöl und Sonnenblumenöl verwendet. Alle Inhaltsstoffe, die zur Herstellung der TCM-Extrakte verwendet werden, kommen aus kontrolliertem Anbau in China.
Diese Creme hat eine wirklich zarte Konsistenz und fühlt sich beim Auftragen auf die Haut sehr angenehm an. Sie duftet ganz natürlich nach Kräutern. Da diese Creme recht reichhaltig ist, reicht nur eine kleine Menge aus, um damit das ganze Gesicht einzucremen. Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen unangenehmen Fettfilm auf der Haut. Die Creme tut meiner Haut bei dieser Kälte, die gerade herrscht, wirklich gut! Sie ist nicht mehr so gestresst und gerötet. 

Neben diesen Produkten gibt es im Onlinehsop von Ashéra noch weitere interessante Produkte.

Die White Pearl Luxusseife ist vitamin- und mineralstoffreich. Zudem enthält sie Aprikosenkern- und Mandelöl, welche mit Shea- und Kakaobutter kombiniert sind. Dadurch ist die Seife rückfettend, hautklärend und porenverfeinernd.

Diese YIN YANG BALANCE Teemischung zusetzt sich aus Goji-Beeren, Chrysanthemenblüten und Süßholzwurzel zusammen. Da sie eine natürliche Süße enthält, ist kein zusätzliches Süßen notwendig. Der Tee ist von geprüfter und zertifizierter Qualität.
Wenn man sich zunächst ein Bild von der Yin Yang Balance Creme machen möchte, kann man sich ein Set aus 2 oder 4 Proben kaufen. Ich finde das wirklich gut, da man so schauen könnte, ob einem die Gesichtscreme passt. 

Insgesamt finde ich die Marke Ashéra aufgrund der Wirkstoffe, welche für die Herstellung der Pflegeprodukte verwendet werden, richtig faszinierend! Die Zusammensetzung der Produkte wirklich außergewöhnlich und tut der Haut sehr gut. 
#Anzeige

Kennt ihr ASHÉRA Naturkosmetik?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.