Sonntag, 4. Februar 2018

SKINthings // Innovative Spezialpflege für eine schöne Haut

Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich Euch eine neue und ganz interessante Kosmetikmarke SKINthings vorstellen. Diese wurde von Heike Schnitzler, die über eine fast 40-jährige Erfahrung in Kosmetikindustrie verfügt, gegründet. In Bereichen chemisches Peeling und Microneedling ist sie beispielsweise sehr bekannt.  Man findet ihre Produkte mittlerweile in Kosmetikinstituten deutschlandweit, wobei der Bereich der Endverbraucherkosmetik in letzter Zeit ebenfalls stärker ausgebaut wurde. 

Care Complex Starterset
4 ml Serum & 15 ml Creme  –  46,00 EUR

Dieses Duo aus einem Serum und einer Creme habe ich in den letzten Wochen ausprobiert und möchte Euch über meine Erfahrungen damit berichten. 
Das Serum hat eine typische Konsistenz für ein Serum. Es ist recht wässrig und zieht sehr schnell in die Haut ein. Es bildet sich danach auch kein klebriger Film auf der Haut. Das Serum enthält so wertvolle Inhaltsstoffe,  wie z.B. 4-fach Hyaluron (versch. Molekülgröße), RutinPalmitoyl Tripeptide-7Regestril™ sowie Glutamin, Leucin und Prolin . So wird die Haut optimal durchfeuchtet, bei kleinen Äderchen die Gefäßwände gestärkt,  Körpereigene Kollagensynthese stimuliert und die Haut dazu noch mit den wichtigsten nichtessentiellen Aminosäuren angereichert. Ich finde diese Zusammensetzung  einfach top! Bereits nach dem ersten Auftragen hatte ich das Gefühlt, dass meine Haut sich etwas straffer angefühlt hat. Ich konnte auf jeden Fall einen deutlichen Unterschied zu herkömmlichen Seren wahrnehmen. Mein Teint wirkte auch etwas frischer als sonst. Gerade in der kalten Jahreszeit sieht meine Haut doch recht fahl aus und ich habe mich daher über die Wirkung von diesem Serum sehr gefreut.
Die Creme hat eine festere Konsistenz und ist sehr reichhaltig. Die Creme enthält  so Inhaltsstoffe wie, z. B. Kamelienöl, Sheabutter,  Granatapfelsamenöl,  Resveratrol,  Vitamin C , Carnosin  und 4-fach Hyaluronsäure. So wird die Hautelastizität verbessert, Alterungsprozess der Hautzellen verlangsamt, Kollagenbildung angeregt und die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt. Durch die kalten Temperaturen ging es meiner Haut in der letzten Zeit gar nicht gut. Diese Creme hat sich jedoch mit Kombination aus dem dazugehörigen Serum im wahrsten Sinne des Wortes gerettet. Ich konnte feststellen, dass die trockenen Stellen reduziert wurden und mit denen auch kleine Fältchen. Die Haut wurde etwas aufgehellt und der Teint wirkte deutlich frischer. 
Bei diesen beiden Produkte konnte man auf jeden Fall feststellen, dass es sich um eine solide Wirkstoffkosmetik handelt, deren Ergebnisse auf der Haut deutlich sichtbar sind. 


Lifting Patches Eye Contour
1 Paar - 22,25 EUR

Da ich ständig Augenringe habe, mag ich solche Produkte total gerne. Die Lifting Patches von SKINthings sind ganz anders als Pads, die ich bis jetzt verwendet habe. Sie enthalten nicht nur Hyaluron und EGF , sondern wenn man die Pads sanft in die Haut eindrückt , spürt man ein ganz leichtes Stacheln.  So werden die Inhaltsstoffe noch besser in die Haut transportiert. Diese Mikrostrukturen schmelzen durch Körperwärme innerhalb von 5-6 Stunden und ziehen komplett in die Haut ein. Morgens zieht man dann nur noch die feine Trägerfolie von der Haut ab. Der Effekt ist nachhaltig. Alle zwei Wochen sollte man die Patches jeden dritten Tag anwenden, danach kann man die Behandlung reduzieren. Am nächsten Morgen konnte ich sehen, dass meine Haut unter den Augen viel glatter war. Dadurch wirkte ich auch nicht so müde, als sonst. 
Während bei herkömmlicher Kosmetik die Wirkstoffe nur bis zu 30 % in die Haut aufgenommen werden, liegt die Absorptionsrate bei den SKINthings Patches bei rund 70 %. Sie wurden sogar beim Beauty Innovation Award (2017) mit dem 2. Platz ausgezeichnet.

Insgesamt finde ich diese Kosmetikmarke aufgrund der Wirkstoffe, welche für die Herstellung der Pflegeprodukte verwendet werden, richtig faszinierend! Die Produkte sind zwar etwas teurer, aber ihre Wirkung ist diesen Preis absolut wert!
PR-Sample

Habt Ihr auch schon von dieser Marke gehört?


SHARE:

1 Kommentar

  1. Interessant, aber auch heftige Preise. Aber wenn man wirklich Veränderungen sieht, kann man auch mehr bezahlen. LG Romy

    AntwortenLöschen

Blogger templates by pipdig