Enter your keyword

Mittwoch, 7. März 2018

Too Faced Born This Way Foundation & Setting Powder

Hallo Ihr Lieben,
ich habe Euch bereits einige dekorative Kosmetikprodukte von Too Faced vorgestellt und möchte Euch heute über meine Erfahrungen mit den beliebten Born This Way Make-Up Produkten berichten.

Born This Way Foundation
30 ml - 35,99 EUR

Die Born This Way Foundation ist eine ölfreie Foundation, die Make-up und Haut verschwimmen lässt. Sie hat eine einzigartig unauffällige Textur und kaschiert Unregelmäßigkeiten auf der Stelle, deckt dunkle Ringe ab und neutralisiert zuverlässig kleine Fältchen und Linien. Die Foundation enthält Kokosnusswasser und füllt somit die hauteigenen Feuchtigkeitsspeicher wieder auf. Die Alpenrose lässt die Haut strahlender und elastischer erscheinen. Die Hyaluronsäure lässt die Haut glatter und jugendlicher aussehen. 

Die Born This Way Foundation befindet sich in einem hochwertigen Glasflakon. Dieser ist durchsichtig, wodurch man die Farbe bereits gut erkennen kann. Ich empfinde die Deckkraft als mittel bis mittelstark. Sie lässt sich mit einem Pinsel und auch mit einem Beautyblender gut auftragen und einarbeiten. Sie setzt sich bei mir nicht in den Poren oder Fältchen ab, sondern verbindet sich gut mit der Haut. Das Finish auf meiner öligen Haut ist natürlich. Sie glänzt immer noch leicht. Jedoch ist meine Haut feinporiger und Rötungen sind abgedeckt. Die Foundation wirkt sehr natürlich und strahlend. Sie hat eine gute Haftfestigkeit und sieht auch am Abend noch gut aus.

Born This Way Loose Powder 
16,00 g - 32,99 EUR

Das Born This Way Ethereal Setting Powder ist ein Setting-Puder mit schwereloser, seidiger Textur, das im finalen Schritt für einen ebenmäßigen Make-up-Look sorgt, der noch länger hält. 

Da ich einen sehr hellen Hautton habe, ist es mir bei Puder besonders wichtig, dass dieses meinen blassen Teint nicht noch blasser wirken lässt und eine mir passende Foundation in ihrem Farbton nicht verfälscht. Diesen Punkt erfüllt das von mir getestete Produkt voll und ganz. Der Auftrag des Puders gelingt am besten mit einem handelsüblichen Puderpinsel. Das Puder ist sehr fein gemahlen, sodass es sich nicht schwer auf der Haut absetzt. Die Fältchen werden nicht betont, jedoch sollte man an trockenen Stellen sparsam damit sein, da diese unschön hervorgehoben werden könnten, wenn man übermäßig viel Produkt verwendet. Der Auftrag gelingt sehr gleichmäßig und das Ergebnis erscheint fast so, als würde man kein Puder tragen. Das Puder mindert Hautglanz, ohne der Haut ihren natürlichen Glow zu nehmen.


                         ohne Foundation             mit Foundation

Bei der Foundation gefällt mir das Finish sehr gut, da sie meine Poren verfeinert und eine natürliche Abdeckung schafft. Ich finde die Haftfestigkeit auch auf meiner öligen Haut sehr gut. Wer Wert auf ein sehr fein gemahlenes Puder legt, das unkompliziert im Auftrag ist und dessen Ergebnis nicht pudrig, sondern sehr natürlich wirkt, dem kann ich das Born This Way Loose Powder definitiv weiterempfehlen.
PR-Sample


1 Kommentar:

  1. Die Foundation hatte ich mal, allerdings war sie viel zu hell. Ich hab sie trotzdem 1-2x verwendet und mit Bronzer ein wenig abhilfe geschaffen. Vom Tragegefühl und der Haltbarkeit war ich auf jeden Fall angetan. Vielleicht werde ich sie mir nochmals in einer passenden Farbe kaufen.

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.