Enter your keyword

Freitag, 20. April 2018

Misun K-Beauty Trends in Deutschland

Koreanische Sheet Masken sind seit ein paar Jahren zu einem festen Bestandteil meiner Pflegeroutine geworden, da ich festgestellt habe, dass sie meine Haut richtig gut mit Feuchtigkeit versorgen. Früher habe ich die Masken direkt aus Korea bestellt, mittlerweile gibt es hier bei uns in Deutschland genug Shops, sodass man diese Produkte problemlos bestellen kann. Vor Kurzem habe ich einen neuen Onlineshop MISUN Korean Cosmetics entdeckt, wo man eine schöne Auswahl an koreanischen Kosmetikprodukten findet.

Mein Päckchen kam recht schnell und war liebevoll verpackt. Auf dem beilegenden Kärtchen  gab es ein paar Informationen über den Onlineshop und wie eine 10-stufige koreanische Pflegeroutine funktioniert, was ich sehr praktisch fand.



Diese Gesichtsmaske sorgt für verfeinerte Poren und funktioniert in drei Schritten. Im Schritt 1 werden die  Verunreinigungen aufgeweicht und mit Hamameliswasser sowie Reisextrakt und Aktivkohle beruhigt. Im Schritt 2 werden die Verunreinigungen aus den Poren mit Zitronen- und Limettenextrakt sowie Teebaum-Wasser entfernt. Im Schritt 3 werden die Reizungen vorgebeugt und die Poren mit Hamamelis- und Portulak-Extrakten auf Zellulose aus fermentierter Bio-Kokosnuss verengt. Diese Maske hat mir sehr gut gefallen, da ich vergrößerte Poren habe, welche ständig verstopft sind. Die Handhabung funktioniert problemlos. Der Großteil der Poren wird gut gereinigt und die Haut dabei nicht gereizt.  



Die Maske ist sehr weich und fühlt sich auf dem Gesicht total angenehm an. Meine Gesichtshaut fühlte sich nach der Anwendung total geschmeidig an und wirkte gleich viel frischer. Ich fühlte mich auch direkt danach selbst viel wacher und besser gelaunt. Die Haut fühlt sich direkt besser durchfeuchtet an. Ich kann die Maske jedem empfehlen, der mal den totalen Frischekick braucht und seiner gestressten Haut mal wieder etwas Gutes tun will.   


Auf diese Gesichtsmaske war ich total gespannt, da diese Bienengift enthält und dieser gegen Alterungsprozesse der Haut wirkt. Die Maske duftet ganz leicht nach Kräutern.  Ich entnehme diese Gesichtsmaske vorsichtig aus der Verpackung und lege diese auf mein Gesicht, wobei man aufpassen sollte, dass man die Öffnungen für die Augen, Nase und Mund nicht verwechselt. Ich lasse die Maske etwa 30 Minuten einwirken und nehme sie vorsichtig ab. Die Flüssigkeitsreste, welche die Maske auf der Gesichtshaut zurücklässt, massiere ich anschließend ein. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung geschmeidig und gut mit Feuchtigkeit versorgt an.


Insgesamt fand ich die drei Gesichtsmasken sehr gut. Sie haben alle richtig gute Zusammensetzungen und sehen dazu noch sehr hübsch aus. Ihre Wirkung konnte mich auch überzeugen, da die Haut aufgehellt und gut mit Feuchtigkeit versorgt wurde. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.