Enter your keyword

Dienstag, 26. Juni 2018

Purito Centella Green Level Skincare

Da ich von der Kosmetik aus Asien total begeistert bin, probiere ich in der letzten Zeit immer wieder neue Marken und Produkte aus. Bis jetzt konnten mich die Wirkung sowie das schöne Verpackungsdesign der Produkte immer überzeugen. In den letzten Wochen habe ich einige Produkte aus der Centella Green Level Pflegereihe von Purito ausprobiert, welche ich Euch heute gerne vorstellen möchte.

Die Verpackung der Produkte finde ich absolut genial. Da es sich bei Purito um koreanische Naturkosmetik handelt, entspricht die Verpackung sehr gut dem Thema der Nachhaltigkeit. Die Verpackung ist schlicht, aber gleichzeitig total stylisch. 
Der Hauptwirkstoff in diesen Produkten ist die Heilpflanze Centella Asiatica. Diese Pflanze wird bereits seit hunderten von Jahren in der traditionellen Chinesischen Medizin zur Wundheilung benutzt. Zudem besitzt sie antioxidative sowie anti-entzündliche Eigenschaften. Aus diesem Grund wird Centella in asiatischen Ländern meist eingesetzt, um Entzündungen und kleinere Verletzungen zu behandeln. Die regenerierenden Eigenschaften der Pflanze sorgen für eine optimale Heilung der Haut.


Nach meiner Gesichtsreinigung Centella Green Level Calming Toner. Dieser enthält 10% Centella Asiatica und Hyaluronsäure, welche trockene und geschädigte Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgen und die Haut insgesamt beruhigen. Mit pH 5,5 ist dieser Toner sehr ausgewogen und reduziert Hautreizungen. Der Toner ist praktisch geruchlos, ist von der Konsistenz her leicht dickflüssig und von der Farbe her durchsichtig. Der Toner ist sehr sanft zu meiner Haut und trocknet sie nicht aus. Ich habe kein einziges Mal Brennen gespürt. Das Hautbild wird ebenmäßiger und der Teint etwas frischer. Dass meiner Haut Feuchtigkeit gespendet wurde, konnte ich auch feststellen. Im Gegensatz zu anderen Gesichtswasser-Produkten wirkte sie deutlich praller.

Das Centella Green Level Buffet Serum enthält Collagen, Ceramide, Hyaluronsäure und Niacinamid, welche die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgen und diese zudem aufhellen. Dieses Serum enthält 49% Centella Asiatica Extrakt und Centella Asiatica Pulver aus Asiaticoside, Madecassic Acid und Asiatic Acid. Mit Adenosin und vier Peptiden hilft das Serum auch tiefe Falten zu lindern. Bekanntlich mag ich Pumpspender sehr. Und auch dieses Serum ist damit ausgestattet und so gut dosierbar und ebenso hygienisch in der Anwendung. Das Serum ist durchsichtig und hat eine leichte Konsistenz. Das Serum ist sehr sparsam im Gebrauch. Ein Hub reicht für das gesamte Gesicht aus. Das Serum zieht relativ schnell ein und die Haut fühlt sich danach gut durchfeuchtet an. Meine Tagescreme ließ sich mit dem Serum gut kombinieren und es gab keinerlei Hautirritationen. Nach stressigen 10 Stunden, fühlte sich meine Haut noch immer gut gepflegt an. Im Laufe der Anwendung konnte ich feststellen, dass meine etwas ruhiger wurde. Unterlagerungen und kleine Pickelchen wurden deutlich reduziert, was wohl auf Centella Asiatica Extrakt zurückzuführen ist. Ich bin mit der Wirksamkeit des Serums sehr zufrieden und werde mir dieses sehr gerne nachkaufen, da ich eine Problemhaut habe. 

Die Centella Green Level Recovery Creme enthält ganze 50% Centella Asiatica Extrakt. Das finde ich wirklich super, da dieser Inhaltsstoff sehr hochwertig ist. Zudem enthält sie drei konzentrierte Derivate von Centella Asiaticosid, Asiatsäure und Madecasssäure. Zur Aufhellung der Haut enthält es 2% Niacinamid und zur Befeuchtung Beta-Glucan, Sheabutter, Squalan, Arganöl, Ceramide sowie Macadamiaöl. 
Die Textur dieser Creme ist wunderbar leicht, obwohl sie sehr reichhaltig an vielen Inhaltsstoffen ist. Sie eignet sich auch perfekt für ölige Haut und kann auch im Sommer verwendet werden. Die Creme zieht sofort in die Haut ein und hinterlässt ein feines, angenehm genährtes und mit Feuchtigkeit versorgtes Hautgefühl. Die Haut glänzt nach dem Auftragen nicht, sondern wird eher etwas mattiert. Obwohl die Creme die Haut gut nährt, fettet sie nicht nach. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung spürbar weicher an. Wahnsinn! Außerdem bekomme ich von der Creme keine Pickel. Ansonsten sorgen Feuchtigkeitscremes bei mir nämlich schon mal schnell dafür. Ich wende die Creme sehr gerne an, sie tut meinem Hautbild sehr gut und die Feuchtigkeitswirkung ist auch langanhaltend, also über mehrere Stunden hinweg.

Fazit
Ich bin von dieser Pflegelinie total begeistert und meine Haut auch! Centella Asiatica Extrakt schafft tatsächlich Wunder und beruhigt entzündete Haut. Ich finde auch die Firma Purito sehr sympathisch und bin froh, dass ich diese drei Produkte kennen lernen durfte!

Kommentare:

  1. Klingt wirklich sehr toll!
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, das Serum mag ich sehr gerne. Meine Haut ist dadurch recht ebenmässig geworden.Die Creme möchte ich auch gerne mal probieren. Wäre sie als Nachtcreme geeignet oder zu dünn? Wie findest Du denn den Geruch der Creme? Ist die auch parfümiert?
    LG Tina

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.