Enter your keyword

Sonntag, 29. Juli 2018

Meine Pflegelieblinge von frei Öl

Die Produkte von frei dürften die meisten von Euch bereits kennen. Das für mich bekannteste Produkt dieses Labels ist das „frei Öl“. Neben diesem bekanntesten Produkt bietet „frei Öl“jedoch viele weitere Produkte. So gibt es z.B. Gesichtscremes, Gesichtsöle oder auch DeoRoller. Dabei sind die Produkte von „frei Öl“ maximal verträglich, frei von unnötigen, hautbelastenden und irritierenden Inhaltsstoffen. In den letzten Wochen habe ich zwei Produkte von „frei Öl“ ausprobiert und möchte Euch diese gerne in meinem heutigen Beitrag zeigen.

FREI ÖL ReinigungsÖl & Maske
100 ml – 15,99 EUR

Wenn es um das tägliche Abschminken geht, sind Reinigungsöle meine Favoriten. Dadurch wird meine Haut sehr gründlich gereinigt und dazu noch gut mit Feuchtigkeit versorgt. Das Reinigungsöl von "frei Öl" vereint ganz unterschiedliche Öle in sich. Neben Sonnenblumenöl, Jojobaöl und Mandelöl ist auch noch Chiasamenöl in diesem Öl enthalten. Dieses Öl schafft es Feinstaub mit bis zu 2.5μm von der Haut zu entfernen. Dank seiner Detox-Funktion befreit es die Haut von belastenden Stoffen und die hauteigene Entgiftungsfunktion wird unterstützt.
Das Öl lässt sich gut auf der Haut verteilen und mit Wasser aufemulgieren. Bereits beim Einmassieren des Öls, merkt man seine pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften. Nach kurzem Verteilen und Aufemulgieren spült man das Öl mit lauwarmem Wasser ab. Dabei merke ich sofort, wie weich und zart meine Haut ist. Zum Entfernen von Mascara und starkem Make Up eignet sich das Öl prima. Das Make Up wird schnell und gründlich entfernt.

FREI ÖL Hydrolipid GesichtsÖl
30 ml - 14,99 EUR

Das Öl besitzt einen relativ neutralen Geruch. Die Konsistenz ist sehr dünnflüssig. Bei der Entnahme muss daher darauf geachtet werden, dass einem das Öl nicht aus den Händen fließt. Ich benutze 5 bis 7 Tropfen Öl. Diese lassen sich leicht mit der Pipette entnehmen. Daraufhin verteile ich das Gesichtsöl in meinen Händen und massiere es ins Gesicht ein. Nach dem Auftrag glänzt das Gesicht natürlich etwas und ist ölig. Es braucht ca. 6 Minuten bis das Öl vollständig eingezogen ist. Der Pflegeeffekt ist auch mit nur einer Anwendung am Tag klasse. Meine Haut fühlt sich am nächsten Morgen weich und geschmeidig an. Unangenehme Spannungsgefühle sind verschwunden und nach einigen Malen der Anwendung sind auch trockene Hautstellen komplett weg. Die Haut wird spürbar regeneriert und mit Feuchtigkeit versorgt. Die Pflegewirkung ist dabei nachhaltig. Wenn ich das Gesichtsöl ein paar Tage lang nicht verwende, fühlt sich meine Haut immer noch gut mit Feuchtigkeit versorgt an.

Fazit
Die Reinigung mit dem Reinigungsöl & Maske ist sanft und gleichzeitig gründlich. Die Foundation oder Puder werden gut entfernt. Bei Mascara klappt das auch wirklich gut! Zusätzlich wird die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt.
Das Gesichtsöl ist ergiebig und lässt sich restlos in die Haut einarbeiten. Meine Haut nimmt das Öl gut auf, sie wird weich, wirkt glatter und ebenmäßiger. Ich fühle mich durch das Öl frischer, meine Haut wird den ganzen Tag über mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.