Enter your keyword

Sonntag, 9. September 2018

SOTHYS Discovery Box „Echappée parisienne“

Nach einem warmen Sommer freue ich mich dennoch auf den bunten Herbst. Mit der neuen Jahreszeit kommen auch neue Make-Up-Trends. Ich stelle Euch heute wunderschönen Make Up Produkte aus der aktuellen „Echapée parisienne“ Kollektion von Sothys vor.  Dunkle Beerentöne, schimmerndes Taupe und Rosenholz machen Lust auf einen goldenen Herbst. Im Fokus des Looks: definierte Brauen, schwarzer Kalligrafie-Eyeliner und starke Lippen in matter Pflaume und seidigem Rosenholz.
Augenbrauen-Puder Nr. 10 taupe universel & Nr. 20 brun universel (je 30,- €)

Die Augenbrauenpuder gibt es in universal-Tönen, die sich der natürlichen Farbgebung der Brauen anpassen. Durch die festere Konsistenz des Puders hat man nicht zu viel Farbe auf dem Pinsel und erhält so ein schönes, natürliches Ergebnis. Die Augenbrauen sind betont und haben eine schöne Farbe, wirken aber nicht künstlich oder aufgemalt. Der Puder hielt bei mir ohne Probleme den ganzen Tag.

Lidschattenstift Nr. 20 taupe étincelant (je 17,- €)

Der Lidschatten hat eine ultra-schmelzende Textur in Perlmutt-Taupe für strahlende Augen. Dieser kann in einem einzigen Schritt ganz leicht aufgetragen werden. Dabei ist der Auftrag durch die runde Spitze sehr präzise. Mit dem integriertem Anspitzer kann man den Lidschatten wieder schnell anspitzen, was ich sehr praktisch finde.

Kalligrafie-Eyeliner Nr. 10 noir essentiel (je 20,- €)

Der Kalligrafie-Eyeliner wurde von klassischen Tuschepinseln inspiriert. Die Konsistenz ist tiefschwarz und trocknet direkt auf dem Auge. Wenn man mit dem Stift nochmal über eine bereits angemalte Stelle fährt, um den Eyeliner zum Beispiel dicker zu gestalten, trägt sich das Produkt an der Stelle nicht ab. Das finde ich besonders gut, da mir das schon bei vielen Eyelinern negativ aufgefallen ist. An sich ist der Kalligrafie-Eyeliner ein gutes Produkt. Ich ziehe mir mit ihm gerne einen Lidstrich, egal ob dick oder dünn.

Und so sieht dann das Augenbrauenpuder, der Lidschatten und der Eyeliner aufgetragen aus:

Vernis Sothys Nagellack Nr. 12 prune République (5 ml Flasche, 10,- €)

Dieser Nagellack ist pflegend und besitzt eine starke Deckkraft. Mit einer Schicht ist der Lack bereits gut deckend, für ein makelloses Finish sind 2 dünne Schichten perfekt. Eine lackierte Schicht trocknet sehr schnell. Innerhalb von ein paar Minuten ist der Lack bereits Ready-to-go. Zwei Schichten brauchen ein paar Minuten mehr, aber immer noch vergleichsweise schneller als andere Lacke. Der Nagellack ist wirklich sehr schön von der Farbe, der Deckkraft und der schnellen Trocknungszeit her.

Lippenstift Matt-Effekt  Nr. 340 prune République & Nr. 236 bois de rose Vaugirard (je 25,- €)

„Prune République“ besitzt eine intensive Matt-Textur mit starkem Farbauftrag in Pflaumenton. „Bois de rose Vaugirard“ ist ein Rosenholzton mit Satin-Finish.
Die Lippenstifte lassen dich problemlos auftragen und habe eine solide Deckkraft. Das Tragegefühl ist sehr angenehm, der Lippenstift spendet etwas Feuchtigkeit und trocknet die Lippen nicht aus, es fühlt sich nicht so an, als würde man etwas auf den Lippen tragen. Trinken übersteht die Lippenstiftfarbe sehr gut, bei Snacks bleibt auch noch genug Farbe auf den Lippen. Nach einer ganzen Mahlzeit allerdings muss die Farbe nachgezogen werden. Dennoch finde ich positiv, dass der Ton gleichmäßig abgetragen wird. Ohne Essen und Trinken hält die Farbe bis zu fünf Stunden bevor ich sie wieder nachtrage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.