Kneipp Frühjahrs-Neuheiten 2019

Die diesjährigen Frühjahrs-Neuheiten von Kneipp sorgen für einen wunderbar duftenden Kurzurlaub im Badezimmer. Denn ein Badezimmer soll alle Sinne verwöhnen und der Ort sein, an dem man nach einem anstrengenden Arbeitstag Ruhe und Entspannung findet. Gerne zeige ich euch einige Neuheiten aus dem Kneipp Frühjahr-Sortiment 2019, die für eine richtig schöne Entspannung sorgen.
Die Körperlotion "Patchouli und Sheabutter" hat eine reichhaltige Konsistenz und duftet sehr lecker. Nach der Reinigung brauche ich fast immer eine Bodylotion, da meine Haut an manchen Stellen sehr trocken ist. Ich benötige eine ca. walnussgroße Menge, um meinen gesamten Körper einzucremen. Die Lotion lässt sich leicht einmassieren und zieht auch schnell in die Haut ein. Sie hinterlässt keine Rückstände oder einen fettigen Film, was ich super finde. So kann ich mich nach der Anwendung direkt anziehen. Die Haut ist samtig weich und fühlt sich auch geschmeidig an.
Die Cremedusche "Kurzurlaub" enthält Kokosmilch sowie Monoiöl duftet sehr lecker nach Kokos. Sie hat eine sehr cremige Konsistenz und fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an. Nach dem Duschen ist die Haut gut gereinigt und gleichzeitig ganz gut mit Feuchtigkeit versorgt.

Mit dem Cremebad „Kurzurlaub“ kann man einen tropischen Badegenuss genießen. Der wunderbare Kokosduft sorgt für eine echte Urlaubsstimmung und belebt alle Sinne. Die Haut wird dabei auch durch  Monoiöl gut gepflegt. Die Badekristallen „Poolparty“ haben einen sommerlichen Duft, der durch  die natürliche ätherische Öle für eine sonnige Stimmung sorgen. So sorgen auch die Badekristalle „happy“ für eine positive Stimmung im Badezimmer. Sie haben einen fruchtigen Duft mit ätherischen Ölen und Extrakten aus Orangenblüte und spritziger Pomelo.  

Der Lippenpflegestift „Wasserminze-Aloe Vera“ hat einen abnehmbaren Deckel und lässt sich in gewünschter Höhe aus dem Schaft herausdrehen. Die untere Hülse des Stiftes ist ein Korkgemisch mit 70% recyceltem Korkanteil. Der Lippenpflegestift liegt super in der Hand und lässt sich durch den Korkteil auch so richtig gut anfassen. Ich gehe mit dem Lippenpflegestift ein- bis zweimal über Ober- und Unterlippe. Danach fühlen sich die Lippen weicher und geschmeidiger an, aber nicht glitschig oder klebrig.