Omorovicza Premiumhautpflege aus Ungarn

Omorovicza gehört zur Premiumhautpflege für Gesicht und Körper. Die Produkte enthalten das für seine positive Wirkung berühmte Thermalwasser aus Ungarn. Die natürliche Anti-Aging Pflege wurde von dem jungen Pärchen Stephen und Margaret de Heinrich de Omorovizca entwickelt. 2006 wurde das erste Geschäft der Omorovicza Cosmetics in Budapest geöffnet und seitdem werden ausgezeichnete Pflegemittel produziert.

Omoressence
100 ml - 80 €

Diese Essenz enthält ein Aminosäuren-Komplex, Rhamnose-Polysaccharid, das Mineral Silizium und das patentierte System Healing Concentrate™.  Dadurch wird die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt, ihre Elastizität wird gefördert und der Teint erscheint viel jünger.
Ich verwende die Essenz in der Regel morgens und abends vor meiner Pflege. Einige wenige Tropfen vom Produkt reichen aus, um das ganze Gesicht gleichmäßig damit einzureiben. Die Essenz zieht schnell und gleichmäßig ein. Danach trage ich die jeweilige Pflege auf. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung recht angenehm an. Sie fühlt sich gepflegt und „entspannt“ an. Gerade im Sommer habe ich das Gefühl, dass das Produkt meiner Haut gut tut! Ich bekomme keine trockenen Stellen in meinem Gesicht und auch sonst sieht die Haut sehr gesund und gepflegt aus. Ich finde die Essenz gut! Sie gibt eine Extra-Portion Pflege und schützt die Haut vor Umweltbelastungen. 

Illuminating Moisturiser
50 ml - 110 €

Diese Creme enthält  Pflaumen-Mandelöl,  Rubin-Kristalle verleiht lang anhaltende Feuchtigkeit und das patentierte System Healing Concentrate™.  Diese Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass die Geschmeidigkeit der Haut wieder hergestellt wird, das Erscheinungsbild von Fältchen minimiert wird und die Haut insgesamt straffer gemacht wird.
Die Creme lässt sich durch die leichte Textur problemlos verteilen und hinterlässt ein angenehmes und erfrischtes Hautgefühl. Während meine Haut früher eher fettig war, würde ich sie inzwischen als trocken und sensibel bezeichnen, weswegen ich häufig mehrfach täglich nachcremen muss, um keine trockenen Stellen zu bekommen. Die Creme versorgt meine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit, ohne für Glanz zu sorgen, sodass ich im Anschluss nicht zu mattierenden Produkten greifen muss.