Dermalogica Phyto-Nature Firming Serum


Ganz neu von Dermalogica ist das Phyto-Nature Firming Serum aus dem AGE Smart Segment. Es arbeitet in Übereinstimmung mit der Biologie der Haut, um das Auftreten von vorzeitiger Hautalterung zu reduzieren und die natürlichen Vorgänge, wie sie in einer jungen Haut ablaufen, zu reaktivieren.  Das 2-in-1-Konzept des Serums sorgt sowohl für eine schnelle als auch langfristig glättende, liftende und revitalisierende Wirkung.

Phyto-Nature-Firming Serum
40 ml - 149 €

Die zwei Wirkphasen des Phyto-Nature Firming Serum sind in einem hübschen zwei Kammer-Pumpspender voneinander getrennt, bis sie kurz vor der Anwendung in den Handflächen vermischt werden.
Die Phase 1 ist die glättende Phase. Saphirgebundene biomimetische Peptide helfen dabei, die Haut zu straffen und ihre Abwehrkräfte zu stärken, um sichtbaren Anzeichen einer Hautalterung entgegenzuwirken, die durch Umweltfaktoren und ungesunde Lebensweise beschleunigt wird.
Die Phase 2 ist die lifting Phase. In dieser Phase nutzt die Phyto-Nature-Technologie starke, pflanzliche Bio-Extrakte aus der amazonischen Camu-Camu, marokkanischer Zistrose und madagassischen grünen Kaffeebohne, um die Hautdichte sichtbar zu verbessern.
Das Serum ist von der Konsistenz her dünnflüssig. Von der Ergiebigkeit her gefällt es mir sehr gut. Ich brauche pro Anwendung nicht viel von dem Serum. Ich selbst habe eine Mischhaut. Das Serum fettet im Vergleich zu anderen Produkten auf meiner Haut nicht. Es hinterlässt bei mir keinen Film. Von der Wirksamkeit her, fühlt sich mein Gesicht beruhigt und gut gepflegt an. Aber auch etwas straffer und weniger müde. Meine Haut sieht allgemein ruhiger und praller aus, ohne dabei fettiger zu sein. Insgesamt wirkt sie außerdem strahlender. 
Ich möchte das Serum aus meiner Hautpflegeroutine nicht mehr missen.