L'Oreal Paris Wake up and glow Kollektion

Bereits seit April 2019 sind die neuen Schätze der “Wake up and Glow“ Kollektion von L'Oreal Paris im Handel erhältlich. Hier ist eine wunderschöne Kollektion entstanden, die nicht nur in der äußerlichen Optik toll anzusehen ist, sonder auch ein schönes Glow auf das Gesicht zaubert.  Gerade nach einer Nacht mit wenig Schlaf oder sehr stressigem Alltag sorgen diese Produkte dafür, dass man trotzdem wie die strahlende Naturschönheit aussieht.

Die CC C'est Magic soll dem Teint den idealen Hautton verleihen. Diese CC Creme hat eine pflegende Wirkung einer Gesichtscreme und dazu noch die deckenden Eigenschaften einer Foundation. Sie soll optisch der Hautton korrigieren und die Rötungen neutralisieren. Die feinen Pigmenten, die mit Feigenextrakt angereichert sind, verwandeln sich bei der Berührung mit der Haut in ein Make Up undpassen sich zum individuellen Hautton an. Ich habe oft Rötungen im Gesicht und finde, dass diese CC Cream meine Rötungen ganz gut kaschiert und dazu einen schönen Teint verleiht. Die Deckkraft würde ich als leicht bis mittel bezeichnen.
Die BB C'est Magic soll die Unebenheiten kaschieren und der Haut bis zu 24h Feuchtigkeit spenden. Die BB Cream hat eine weiße Farbe, die sich jedoch beim Auftragen den Hautton anpasst. Sie soll so für einen perfekten Nude-Effekt sorgen. Mit LSF 20 schützt sie zudem vor der Sonneneinstrahlung. Ich habe die BB Cream in der Nuance "Hell“ ausprobiert. Die Konsistenz der Creme ist leicht flüssig und lässt sich dadurch schnell und einfach auftragen. Zu Beginn ist sie weiß, wird passt sich jedoch beim Auftragen dem Hautton an. Die Deckkraft würde ich als leicht bis mittel bezeichnen.

Die Glow Chérie Natural Glow Enhancer gibt es in insgesamt drei Farbnuancen „Porcelain Glow“, „Light Glow“ und „Medium Glow“. Das Glow Chérie soll der Haut einen schönen Glow mit einem natürlich aussehenden Schimmer verleihen. Die enthaltenen Schimmer-Partikel sind sehr fein und reflektieren das Licht, was für den gewissen Glow sorgt.  Das Hautbild wird optisch verfeinert und der Teint sieht viel ebenmäßiger aus. Das Fluid ist zudem mit Wassermelonen-Extrakt angereichert und soll der Haut bis zu 24h Feuchtigkeit spenden.
 Porcelain Glow // Light Glow // Medium Glow



Die Glow Mon Amour Highlighting Drops gibt es in zwei Farbnuancen “Loving peach” und “Melon Dollar Baby”.  Diese Highlighter Drops sollen für einen natürlichen Schimmer auf der Haut sorgen. Die Tropfen lassen sich mittels Pipette optimal dosieren und somit sparsam verwenden. Diese Highlighter können beispielsweise unter einer BB Cream oder auch einer Foundation angewendet werden. Sie können auch auf die Foundation punktuell aufgetragen werden.  

Melon Dollar Baby // Loving peach

Der Chérie on the Cake Blush & Bronzer sieht optisch durch seine wunderschöne Prägung einfach klasse aus. Zudem hat dieser Blush noch einen leichten Kirschduft, der mir wirklich gut gefällt. Der Blush und Bronzer lassen sich jeweils separat auftragen, aber man kann auch beide Töne miteinander mischen. Den Bronzer finde ich recht hell und kann ihn auch ganz gut in der kalten Jahreszeit tragen, was mir sehr gut gefällt.
Der Melon Dollar Baby Skin Awakening Blush besitzt ebenfalls eine wirklich süße Prägung.Er rieht riecht angenehm nach Wassermelone.  Die Farbe ist ein rosiger Pfirsichton und seine Farbabgabe ist etwas besser als bei „Cherie on the Cake“. Die Pigmentierung finde ich genau richtig, sodass der Auftrag nicht fleckig wird. 


Melon Dollar Baby Blush // Chérie on the Cake Blush & Bronzer

Insgesamt finde ich diese Kollektion wirklich gut gelungen! Ich finde, dass man sie auch ganz gut im Laufe des Jahres tragen kann, da sie unterschiedlich angewendet werden können und eine genau richtig Pigmentierung haben.

1 Kommentar

  1. Ich mag die Farben sehr!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

    AntwortenLöschen