Engelsrufer Eau de Parfum Aurora

In meinem heutigen Beitrag möchte ich euch gerne den wundervollen Duft Aurora von Engelsrufer vorstellen. Aurora wird als blumiger Duft beschrieben, der von der zarten Schönheit des Morgens inspiriert sein soll. Die Duftkomposition soll fruchtige Noten von Mandarine und grünem Apfel enthalten, die durch liebliche Rose und Pfingstrosen ergänzt werden. Maiglöckchen und warme Noten aus Zedernholz und Moschus sollen dem Duft einen Hauch Sinnlichkeit verleihen.



Der Flakon ist elegant und verspielt zugleich. Sein schönes Design gefällt mir sehr gut. Aurora ist ein wunderbar frischer und zarter Duft. Er hat etwas Leichtes und Belebendes. Direkt nach dem Auftragen nehme ich die blumigen, rosigen Noten war, die nach und nach von fruchtigen Apfelnoten und einem Hauch Mandarine ergänzt werden. Einige Minuten nach dem Auftragen kommt dann auch zunehmend der warme Duft von Zedernholz zum Vorschein. Ich finde die Duftkomposition sehr gelungen. Sie ist  zart und elegant. Ein idealer, leichter Duft, der nie aufdringlich wirkt!
Der Duft hält sehr lange an, denn auch abends kann ich ihn noch wahrnehmen, obwohl ich ihn morgens mit maximal 3 Sprühstößen aufgetragen habe. Obwohl ich ihn so lange wahrnehme, habe ich es gerne, wenn ich ihn im Laufe des Tages nochmals benutze, damit der Duft nochmal besser wahrnehmbar ist und intensiver duftet.



Fazit
Für mich ist Aurora ein perfekter Duft, den ich empfehlen kann und wieder kaufen würde. Aber bis dahin genieße ich es, ihn aufzutragen und mich von dem Duft umhüllen zu lassen.

WERBUNG