Clinique Cheek Pop Pearl

Habt ihr auch schon die Cheek Pop Pearls von Clinique entdeckt? Sie besitzen eine Hybridformel aus Rouge und Highlighter. Sie ist leicht, geschmeidig und einfach aufzutragen und zu verblenden. Die leuchtenden Aquarellfarben sorgen für ein strahlendes Finish wie eine zweite Haut und versprechen einen Halt von bis zu 10 Stunden. 
Cheek Pop Pearl hat eine wunderschöne Blütenprägung. Das Produkt lässt sich gut verblenden und auch schichten. Die Textur ist faszinierend und kaum vergleichbar mit anderen Puderblushes - keinerlei Fallout, keinerlei Krümeln. Die Cheek Pop Pearls lassen sich traumhaft verblenden, das Finish ist seidig und im Sonnenlicht erkennt man feine Schimmerpartikel, die die Haut unwiderstehlich zum Strahlen bringen. Poren werden nicht betont. 


Topaz Pop // Garnet Pop // Rose Quartz Pop

Das Endergebnis auf meinen Wangen wirkt natürlich und sehr frisch, so dass das Gesicht dank des Blushes schön in Szene gesetzt wird. Die Farbe "Rose Quartz Pop" passt auf jeden Fall gut zu meiner hellen Haut, aber auch auf dunklerer Haut kann ich mir diese Farbe sehr gut vorstellen. 

Auf dem Bild trage ich die Farbe "Rose Quartz Pop". Die seidige, pigmentierte, leicht zu verblendende  Puder-Textur ist einfach unschlagbar und ein MUSS auf jedem Schminktisch!!!


WERBUNG